Dr. med. E. J. Messer
Home / Ästhetik / Gesicht und Hals / Ohrmuschelkorrektur
Neu!

Terminvereinbarungen über unsere neue Telefonnummer:

06322 - 988 2000

Ohrmuschelkorrektur

Begrenzter Eingriff – große Wirkung

Eine Ohrmuschelkorrektur wird besonders häufig bei Kindern durchgeführt – bevorzugt in der Zeit vor der Einschulung. Aber auch die persönliche Ausstrahlung von Erwachsenen kann dieser begrenzte Eingriff deutlich aufwerten. Je nach Ausprägung wird zum Anlegen der Ohren der Ohrknorpel umgeformt. Anschließend wird er per Nahttechnik näher an den Kopf herangeführt. Der unauffällige Schnitt, der hierzu notwendig ist, befindet sich hinter dem Ohr.

Bei Kindern findet der Eingriff unter Vollnarkose statt. Erwachsene behandeln wir ambulant unter örtlicher Betäubung. Damit ein optimales Ergebnis erzielt wird, sollte für ungefähr drei Wochen nach dem Eingriff ein Stirnband getragen werden. Gut zu wissen: Bei Kindern übernehmen die Krankenkassen häufig die Kosten für die Ohrmuschelkorrektur.

Ohrmuschelkorrektur in Kürze

  • Begrenzter Eingriff mit nachhaltiger Wirkung
  • Bei Erwachsenen ambulant möglich
  • Bei Kindern häufig als Krankenkassenleistung