Dr. med. E. J. Messer
Home / Ästhetik / Gesicht und Hals / Laser Skin Resurfacing
Neu!

Terminvereinbarungen über unsere neue Telefonnummer:

06322 - 988 2000

Kurzinfo Fraktionierte Laserbehandlung

Dauer der Behandlung
Je nach Umfang bis zu 1 Stunde

Betäubungsart
Betäubungscreme, örtliche Betäubung, o. auch Dämmerschlaf

Aufenthalt

ambulant

Nachsorge

Fettende Hautcreme an den ersten Tagen
Gesellschaftsfähig bereits nach 3-5 Tagen
Arbeitsfähig bereits nach 1 Woche
Sport spätestens nach 1 Woche
Sonnenbad, Sauna frühestens nach 6-8 Wochen
je nach Behandlungsintensität

Kosten pro Sitzung

- Pigmentflecken ab 150,- €
- Narbenbehandlung ab 250,- €
- Hautstruktur, Straffung:
    Oberlippenbereich 390,-€
    Augenbereich 750,- €
    Gesichtsbehandlung 1.500,- €

Bitte beachten Sie die allgem. Patienteninformationen.

Fraktionierter Laser

Moderner „Jungbrunnen“ für die Haut

Das Laser Skin Resurfacing ist ein besonders effektives und schonendes Verfahren zur sofortigen Verbesserung des Hautbildes. Pigment- und Altersflecken, feine Falten, grobporige Stellen und Narben lassen sich damit innerhalb kurzer Zeit behandeln. Das Verfahren kommt ganz ohne Schnitte und ohne Narbenbildung aus. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar und langanhaltend. Zudem stimuliert der Laser in den tieferen Hautschichten die Bildung von Kollagen. So wird mittelfristig die Haut gestrafft – ein positiver Effekt, der die Beliebtheit des Laser Skin Resurfacing weiter steigert.

Neueste Lasertechnik

Beim Laser Skin Resurfacing handelt es sich um eine sogenannte fraktionierte Laserbehandlung. Das Verfahren verdanken wir der ständigen Weiterentwicklung der Lasertechnologie. Der beim Laser Skin Resurfacing eingesetzte abrasive CO2-Laser wirkt – anders als die frühere Technik – nicht flächig auf die behandelte Region ein. Stattdessen arbeitet er mit sorgsam dosierten (fraktionierten) Einzelimpulsen. So können die unerwünschten Hautveränderungen gezielt entfernt werden, ohne dass die umgebende Haut geschädigt wird. Die Folge: Rötungen, die bei der Laserbehandlung entstehen, klingen nach wenigen Tagen ab und nicht erst nach Monaten.

Vorteile des Laser Skin Resurfacing

  • Sofortige Verbesserung des Hautbilds
  • Schonend und langanhaltend
  • Breite Anwendbarkeit: Pigment- und Altersflecken, feine Falten, grobporige Stellen, Narben
  • Gleichzeitige Hautstraffung
  • Keine Schnitte, keine Narbenbildung
  • Kaum Ausfallzeit

 

Anwendungsbereiche

Das Laser Skin Resurfacing besitzt besonders vielfältige Anwendungsbereiche. Alterungserscheinungen wie Altersflecken, feine Falten und Linien sowie erschlaffte Haut sind ein wichtiges Behandlungsfeld. Da das Laser Skin Resurfacing mittelfristig die Kollagenbildung stimuliert, können sogar tiefere Falten dadurch gemildert werden. Des Weiteren lassen sich Pigmentflecken und Narben, besonders Akne- und Verbrennungsnarben, gut mit dem Verfahren behandeln. Das Besondere am Laser Skin Resurfacing: Abhängig von der behandelten Hautregion kann bereits eine einzige Sitzung ein deutlich sichtbares Ergebnis liefern.

Die Behandlung

Vor jeder Behandlung steht eine gründliche Untersuchung. Daraufhin wird ganz nach Ihren Wünschen ein Behandlungsplan erstellt. Die Behandlungsdauer liegt bei einzelnen Pigment- oder Altersflecken bei wenigen Minuten, bei einer kompletten Gesichtsbehandlung bei bis zu einer Stunde. Am Tag der Behandlung wird je nach Umfang und abhängig von Ihrer Schmerzempfindlichkeit eine Betäubungsmethode gewählt: entweder eine Betäubungscreme, örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf. Bei leichten Behandlungen beträgt die Heilungszeit in der Regel 3 bis 5 Tage. Mehrere leichte Behandlungen können zu einer einzigen intensiven Behandlung zusammengefasst werden – die Heilungszeit verlängert sich dadurch, dafür müssen Sie seltener kommen.

Nach dem Laser Skin Resurfacing

Für 1 bis 2 Tage nach der Behandlung verspüren Sie an den behandelten Stellen Wärme oder Brennen wie bei einem Sonnenbrand. Die jeweiligen Stellen können leicht gerötet sein. Während der Heilungszeit von durchschnittlich 3 bis 5 Tagen sollte eine fettende Creme aufgetragen werden. Je nach Intensität der Behandlung verschwinden die Rötungen in der Regel innerhalb weniger Tage bis Wochen. Auch die Ausfallzeit ist vom Behandlungsumfang abhängig. Sie liegt normalerweise im Bereich von wenigen Tagen bis zu 2 Wochen. Es empfiehlt sich, für 6 bis 8 Wochen nach der Behandlung eine Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden.